A Taste of Vodka’s Past

chevron-down
Heritage 176: Das volle Potenzial des Roggens enthüllen

Belvedere Heritage 176 wird von unseren Roggenbrennmeistern in einem jahrhundertealten Mälzungsverfahren hergestellt, um den besonders reichhaltigen und komplexen Geschmack des polnischen Roggens zu enthüllen.

Das Ergebnis ist eine üppige, vollmundige Spirituose mit ausgeprägten Noten von wildem Honig, Walnüssen und Gewürzen – am besten auf Eis mit einem Hauch von Zitrone genießen.

Finalist, 2020 Ultimate Spirits Challenge (94 Points)

Current Time 0:00
/
Duration Time 0:00
Progress: NaN%
Mälzen: Die Wiederentdeckung einer jahrhundertealten Tradition

Bis ins 19. Jahrhundert verließen sich die polnischen Vodka-Hersteller auf die uralte Technik des Mälzens: das Trocknen von Roggen in Feuerdarren vor der Destillation. Dieser Prozess entwickelt auf natürliche Weise den reichhaltigen, nuancierten Geschmack, der sonst im Getreide verborgen bliebe.

Mit der Zeit hat sich die Kategorie Vodka jedoch erweitert und die Technologie hat sich weiterentwickelt. Leider verschwanden diese alten Traditionen, und Vodka wurde stärker mit Neutralität assoziiert. Belvedere ist stolz darauf, dies in Frage zu stellen – wir glauben, dass Roggen, das Herzstück unserer Marke, einen Vodka mit unverwechselbarem Geschmack und Charakter hervorbringt.

Als Beweis für diese Überzeugung haben unsere Master Distillers die Tradition des Mälzens wiederbelebt und Belvedere Heritage 176 geschaffen. Das Verfahren beinhaltet das Einweichen, Keimen und Trocknen unseres polnischen Roggens bei bis zu 176 Grad Fahrenheit. So erschließen wir die verborgenen Tiefen des Roggens für einen authentischen Vodka-Geschmack vergangener Tage.